zum Inhalt springen

Topthemen

Willkommen am Institut für Geophysik und Meteorologie

Das Institut für Geophysik und Meteorologie forscht auf den Gebieten von der geophysikalischen Exploration über den Zustand der Atmosphäre (Wetter und Klima) bis hin zum Sonnensystem und Extrasolaren Planeten und Monden. Es richtet die Studiengänge "Geophysik und Meteorologie" (Bachelor) und "Physics of the Earth and Atmosphere" (Master) aus. Fortgeschrittene Studierende werden dabei eng in die bestehenden Forschergruppen integriert.

Forschungsflugzeug HALO seit Jahren erfolgreich im Einsatz zur Fernerkundung in der Klimaforschung

Forschungsflugzeug HALO seit Jahren erfolgreich im Einsatz zur Fernerkundung in der Klimaforschung

Das Forschungsflugzeug HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) fliegt seit 2010 unterstützt auch die Meteorologen der Arbeitsgruppe 'integrierte Fernerkundung'. So konnten sie bei verschiedenen Messkampagnen (unter anderem nahe Barbados) durch HALO-Flüge wichtige Daten zur Erkundung von Wolken und Niederschlag sammeln.

Aljona Blöcker erhält Forschungspreis

Aljona Blöcker erhält Forschungspreis

Aljona Blöcker wird dieses Jahr mit dem 2. Preis des Geoverbund ABC/J Forschungspreises für NachwuchswissenschaftlerInnen ausgezeichnet. Die Preisverleihung, gefolgt von Vorträgen der Preisträger, erfolgt im Rahmen des Sommerfestes des Geoverbundes ABC/J am 29. 06. 2018 im Forschungszentrum Jülich.

Polarlicht-Schweif des Jupitermondes Io: Raumsonde Juno entdeckt neue Details

Polarlicht-Schweif des Jupitermondes Io: Raumsonde Juno entdeckt neue Details

Magneto-hydrodynamische Wellen zeigen komplexes Reflexionsverhalten / Die Ergebnisse sind wichtig für die Forschung an Exoplaneten