zum Inhalt springen

Topthemen

Studium am Institut für Geophysik und Meteorologie

In unseren Studiengängen erlernen Sie die Erforschung des Systems Erde samt seiner Atmosphäre mit physikalischen Methoden.

Bachelorstudiengang "Geophysik und Meteorologie"

Der Bachelorstudiengang besitzt eine Regelstudiendauer von 6 Semestern und vermittelt den Studierenden solide Grundlagen in Mathematik, Physik, Informatik und in der eigentlichen Fachdiszipin Geophysik bzw. Meteorologie.

Masterstudiengang "Physics of the Earth and Atmosphere"

Der Masterstudiengang "Physics of the Earth and Atmosphere" wird in Kooperation mit der Universität Bonn angeboten und ist ein englischsprachiger Studiengang. Er ist ein auf dem Bachelorstudiengang "Geophysik und Meteorologie" basierender, konsekutiver Studiengang, in den aber auch Absolventen anderer, physikalisch / geophysikalisch / meteorologisch orientierter Bachelorstudiengänge eingeschrieben werden können.

Promotion

Im Anschluss an den Abschluss des Masterstudiengangs können besonders gute Absolventen promovieren. Die fachliche Betreuung erfolgt direkt durch die Professoren des Instituts, der Rahmen des Studiums wird durch die Graduate School of Geosciences (GSGS) gebildet.

Perspektiven

Das Studium eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven:

  • Klassische Karriere, z. B. beim Deutschen Wetterdienst oder verschiedenen Umweltbehörden und -ämtern
  • Forschungszentren
  • Ingenieurbüros
  • Erdöl- und Erdgasindustrie
  • Weltraumorganisationen
  • EDV-Industrie und -Dienstleister
  • Dienstleister regenerativer Energien
  • Versicherungswirtschaft
  • private Wetterdienste